Die Energetische Pferdeosteopathie nach Salomon(EPOS) ist eine besondere Form der Pferdeosteopathie. Die generelle Osteopathie sowie die Craniosacrale Therapie werden durch diverse Muskel- und Massagetechniken, alternativen Heilmethoden wie Akupunktmassage(APM), Meridianmassage, Akupressur und Laserpunktur aus der Traditionellen Chinesischen Medizin(TCM), Farblichttherapie, Homöopathie, Futterberatung sowie Bachblütentherapie ergänzt.

EPOS ermöglicht damit eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie. Die Diagnostik erfolgt mittels der Applied Kinesiologie. Diese Technik des Muskeltests dient dabei als diagnostisches Werkzeug und verbindet alle genannten Bereiche.

Die Energetische Pferdeosteopathie nach Salomon ist sanft, sie beobachtet, sie fühlt, sie versucht zu verstehen und sie stößt Selbstheilungsprozesse an. Die Pferde genießen es und sind dankbar, osteopathisch nach den Methoden von EPOS behandelt zu werden.

Benötigen Sie einen Pferdeosteopathen aufgrund bestimmter Symptome oder als Prophylaxe, um Beschwerden zu vermeiden – in beiden Fällen gönnen Sie Ihrem Pferd etwas Gutes.

Die nachfolgend aufgelisteten Preise dienen der Orientierung. Je nach Anfahrtsdauer und Behandlungsdauer können die Preise individuell variieren.

Erstbehandlung (Dauer 1,5 - 2 h): 125 €
Nachbehandlung innerhalb der nächsten 8 Wochen: 100 €
Anfahrtskosten je gefahrenen Kilometer: 0,35 €

HINWEIS: Eine osteopathische Behandlung ersetzt nicht den Tierarzt. Akute Erkrankungen und Notfälle müssen tierärztlich abgeklärt werden.